2.Platz bei den Deutschen Kleinfeldmeisterschaften

Bild: Florian Büchting http://www.unihockey-pics.de
Bild: Florian Büchting http://www.unihockey-pics.de
Am Samstag und Sonntag, den 29. und 30. Juni fanden im nordrhein-westfälischen Kaarst die Deutschen Kleinfeldmeisterschaften 2013 im Floorball statt.
Der TV Südkamen war eins der acht besten deutschen Teams, die sich für dieses Turnier qualifiziert haben.

In der Gruppenphase am Samstag siegten die Spieler des TV Südkamen gegen BA Tempelhof Berlin mit 8:4 (6:3) und den TV Neudorf-Bornstein mit 7:9 (4:4). Lediglich dem TV Schriesheim aus Baden-Würtemberg, der alle seine Gruppenspiele gewann, musste sich der TV Südkamen mit 11:4 (5:3) geschlagen geben, sicherte sich aber mit dieser Leistung den 2. Platz der Gruppe B sowie die Teilnahme am Halbfinale.

Das Halbfinalspiel gegen die Lumberjacks aus Rohrdorf, den bisher ungeschlagenen Gruppensieger aus Gruppe A dominierte der TV Südkamen und zog mit einem klaren 10:2 (1:7) Sieg in das Finale der Deutschen Herren Kleinfeldmeisterschaften ein.

Im Finale traf der TV Südkamen erneut auf den TV Schriesheim, der das zweite Halbfinale gegen den Gastgeber DJK Holzbüttgen in einem hart umkämpften Spiel mit 5:8 (2:1) gewonnen hatte.
Beide Teams waren hochmotiviert und schenkten sich nichts: Nach der 1:0 Führung für den TV Südkamen durch ein Eigentor in der 8. Minute glich der TV Schriesheim in der 9. Minute aus und drehte den Spielstand sogar in der 10. Minute durch ein zweites Tor. Der verdiente Ausgleich durch den TV Südkamen gelang erst in der Schlussminute der ersten Halbzeit.
Bereits zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es dem TV Schriesheim sich eine zwei Tore Führung zu erarbeiten, wodurch der TV Südkamen früher atackieren musste und sich so zwei weitere Gegentreffer einfing. Der 3:6 Anschlusstreffer drei Minuten vor Ende des Spiels motivierte den TV Südkamen erneut anzugreifen, doch ein Unterzahlspiel wegen Zeitstrafe minimierte die Chancen auf den Titelgewinn. Kurz vor Abpfiff erzielte der TV Schriesheim das letzte Tor des Turniers zum 3:7 (2:2) Endstand.

Nach dem 8. Platz 2010, sowie zwei 4. Plätzen 2011 und 2012 darf die Mannschaft stolz auf die Leistungen der vergangenen Saison sein und sich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des TV Südkamen Deutscher Vizekleinfeldmeister im Floorball nenen.

Ein besonderer Dank gilt hierbei dem langjährigen Leiter der Floorball Abteilung, unserem Coach und Spieler Andreas Ritter, der im Rahmen des Finales sein letztes Spiel für den TVS absolvierte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: