Arbeitssieg im Topspiel gegen die LippeBaskets Werne

Am 26.11.2017 spielte unsere U12 gegen die Lippebaskets Werne.

Nach der unnötigen Niederlage vom letzten Wochenende wollte unsere Mannschaft von Anfang an ein besseres Spiel liefern und zeigen, dass es sich bei dem enttäuschenden Spiel um einen Ausrutscher gehandelt hatte.

Dies ist gut gelungen.

Für die Wiedergutmachung mussten unsere Spieler gegen den Tabellendritten antreten. Wir waren auf ein schwieriges Spiel eingestellt und wussten, dass die Spielerinnen der Lippebaskets Werne nicht grundlos unsere direkten Verfolger in der Tabelle waren.

Direkt im ersten Viertel fing unsere Mannschaft mit einem starken Spiel an. Gutes Teamspiel und schöne Pässe wurden gezeigt und ein schöner Drei-Punkte-Wurf von Mike Heckmann (Aufbau, Flügel) geworfen. Wir entschieden das Viertel mit 20:15 für uns.

Im zweiten Viertel ging es noch besser weiter. Durch eine tolle Verteidigung, insbesondere durch Tom Zeitz (Center), Henry Bekan (Aufbau, Flügel) und Lara Samson (Flügel, Center), ließen wir nur wenige Gegner durch unsere Reihen durch und das Viertel endete mit einem Spielstand von 35:22 für uns.

Nach der Halbzeit ging es motiviert weiter. Mit gut platzierten Pässen, unter anderem von Felix Gröne (Flügel, Center) und Lars Heckmann (Flügel) und weiteren Drei-Punkte-Würfen von Mike Heckmann und Mikail Bostanci (Flügel) entschieden wir auch dieses Viertel für uns (49:34).

Im letzten Viertel ließen wir etwas nach. Durch umstrittene Schiedsrichterentscheidungen mussten wir einen Großteil des letzten Viertels mit nur 4 Spielern bestreiten. Zwei unserer Leistungsträger wurden wegen wiederholten Foulspiels vom Platz gestellt und leider standen nicht genug Ersatzspieler zur Verfügung, um die Lücke zu füllen. Werne konnte in den letzten Minuten einige Punkte aufholen. Die Mannschaft war erschöpft, kämpfte aber dennoch verbissen um den Sieg, den sie schließlich auch verdient einholte.

Das Spiel endete mit einem Spielstand von 54:51 und zwei stolze Trainer bedanken sich bei ihrer Mannschaft, die erfolgreich den zweiten Platz verteidigt hat.

 

Desweiteren dürfen wir endlich wieder unsere Heimspiele in unserer eigenen Halle in Südkamen ausrichten und hoffen somit weiterhin auf so starke Fan Unterstützung wie in den letzten Matches.

 

 

 

Mike Heckmann: 19 Punkte

Mikail Bostanci: 4 Punkte

Tom Zeitz: 23 Punkte

Lars Heckmann: 0 Punkte

Henry Bekan: 2 Punkte

Lara Samson: 2 Punkte

Felix Gröne: 4 Punkte

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: