Eine Exkursion in die Welt der Akrobatik


Jazzdance
Die Jazz- Dance Gruppe hat einen kleinen Exkurs vom Tanzen in die Akrobatik gemacht.
Die Übungsleiterin absolviert die Ausbildung zu Erzieherin und führte daher gemeinsam mit zwei Mitschülerinnen ein Projekt zum Thema Akrobatik durch. Die Gruppe lernte einfache Grundlagen und die Bodenakrobatik kennen. Zusätzlich wurde ein Tanz mit Akrobatikelementen verbunden, sodass am Ende der insgesamt drei Besuche eine Choreografie entstand. Die Kinder lernten wichtige Regeln kennen und zu beachten. Ein Beispiel dafür ist die richtige Haltung der Kinder. Der Rücken muss immer gerade sein. Sicherer ist es, sich gegenseitig am Handgelenk festzuhalten, anstatt an den Handflächen. Die Kinder zeigten viel Interesse und möchten das Thema gerne weiter vertiefen. Während der Exkursion, probierten sie von Partner- bis Gruppenübungen verschiedene Pyramiden aus.
Das Projekt war sogar passend zum Turnfest, da sie neues in den Wettkampftanz übernehmen und einbauen konnten.

Kommentar verfassen