Am Wochenende ist es soweit! Nachdem in allen Jugendklassen und auch in der Damen-Kategorie alle Meisterschaften ausgespielt worden sind, bildet die Herren-Kategorie den „goldenen“ Abschluss.
Am 30. Juni und am 1.Juli wird der neue deutsche Meister in der Spielform Kleinfeld in Lilienthal (bei Bremen) ausgespielt. Dazu treffen sich die besten 8 Kleinfeld-Teams Deutschland und spielen zunächst in 2 Gruppen die Halbfinalisten aus. Der TV Südkamen bekommt es hier zum Start um 10 Uhr mit dem Sportverein Internationale Schule Hannover zu tun. Bereits um 12 Uhr trifft man auf die Berlin Broilers, bevor um 16 Uhr das letzte Gruppenspiel gegen den USV Jena stattfindet. Alle 3 Gruppengegner sind Neulinge bei den deutschen Meisterschaften, so dass berechtigte Hoffnungen bestehen ins Halbfinale einziehen zu können.
Das TVS-Team qualifizierte sich in diesem Jahr als amtierender Meister der Regionalliga West bereits zum dritten Mal hintereinander für die Endrunde der deutschen Meisterschaften.
In 2010 war das TVS-Team in Hochdahl bei seiner Premiere noch knapp am Einzug ins Halbfinale gescheitert. 2011 machte es der TVS besser, schaffte bei der „Heim-DM“ in Kamen den Halbfinaleinzug, verpasste jedoch den ganz großen Wurf knapp.
Das Floorball-Team des TV Südkamen freut sich auf spannende Spiele gegen bislang unbekannte Gegner und hofft in diesem Jahr einen Podestplatz erreichen zu können.

Kommentar verfassen